Spuren. Mr. & Mrs. Greenwood, Anthony, New Mexico, USA, 1982.

Heft. fine art prints. Fotogramme. 2017

An einem warmen Herbsttag, an der Grenze zwischen Mexiko und den USA habe ich in einem Papierkorb Teile des Fotoalbums der Familie Greenwood aus New Mexico, USA gefunden.

Mr. Greenwood fehlt auf den Bildern: Er wurde ausgeschnitten. Es ist eine Lücke entstanden. Warum sollte er aus dem Familiengedächtnis verschwinden? Darüber lässt sich lediglich spekulieren. Geschichten entfalten sich. Das Material weckt hobbydetektivische Ambitionen. Wer ist Mr. Greenwood? Was geschah 1982?

Die Arbeit ist dreiteilig und besteht aus zwei Bilderserien und einem Heft.

 

In einem ersten Schritt wird die Leerstelle graphisch visualisiert und mittels Fotogrammen, direkten Abdrücken, manifestiert. Gibt es in der Sammlung möglicherweise doch Spuren der Existenz Mr. Greenwoods? Vergrößerte Details der Fotos zeigen Fragmente, die nicht getilgt werden konnten.
Im Heft wird der Frage nach individuellem Gedächtnis, dem Versuch bewusster Manipulation von Erinnerung und Identität nachgegangen.

Ausstellungsansichten (After you @ D21 Kunstraum Leipzig)